en_GB de_DE

Christopher Braun

IT-Solutions

Beratung

Digitalisierung

Prozessanalyse

Inbetriebnahme

Administration

Aufbau

Lösungen

Entwicklung

Customizing

E2E Umsetzung

Digitale Buchhaltung

Mindset

Agilität

Kontinuität

Lernfähigkeit

Sicherheit

Fairness

Transparenz

Technologien

Über mich

Berufliche Laufbahn

Christopher Braun IT-Solutions, Gründer

Oktober 2019 bis heute
In Form eines studentischen Einzelunternehmens biete ich umfangreiche Dienstleistungen im EDV- und IT-Sektor an. Diese erstrecken sich von der Unterstützung bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens über Prozessanalysen bis hin zur Administration Ihrer Systeme. Des Weiteren entwickle ich Individualsoftware, die genau auf Ihre Wünsche und Anforderungen zugeschnitten sind.

T-Systems Slovakia s.r.o., Praktikum

Juli 2019 bis September 2019
Im Rahmen des Auslandsprogramms der Deutschen Telekom Ausbildung wurde mir die Möglichkeit gegeben, mehrere Wochen in einer anderen, ausländischen Tochtergesellschaft zu verbringen. Ich nahm die Chance wahr und arbeite bei der T-Systems Slovakia s.r.o. in einem agilen Entwicklungsteam. Dort gestaltete ich ein Incident-Dashboard für das höhere Management mit und präsentierte diesem auch die entwickelten Features.

Deutsche Telekom AG, dualer Student

September 2017 bis heute
Direkt nach dem Abitur trat ich eine Stelle als dualer Student bei der deutschen Telekom AG an. Die Kombination aus Theorie an der Hochschule Darmstadt und dem praktischen Einsatz bei der Telekom IT GmbH überzeugte mich und bietet das perfekte Umfeld für den Aufbau von Know How. Ich war zunächst im SAP Application Design im Billing und Accounting für den Massenmarkt tätig. Danach wechselte ich für eine neue Perspektive in das Business Partner Management.

Akademische Laufbahn

h_da, Berufungskommission

Oktober 2019 bis heute
Ich gehöre als studentischer Vertreter der Berufungskommission des Fachbereichs Informatik der Hochschule Darmstadt an. Diese Kommission trifft Personalentscheidungen bezüglich der Stellenvergabe an Professoren und Lehrende im Fachbereich. Als studentischer Vertreter trete ich für die Interessen der Studierenden ein und versuche die für die Studierenden beste Personallösung durchzusetzen.

h_da, KoSI

September 2017 bis heute
Neben des betrieblichen Einsatzes in der Telekom IT GmbH beinhaltet das duale Studium einen theoretischen Teil. Dieser besteht aus einem kooperativen Bachelor-Studiengang der Fachrichtung Informatik an der Hochschule Darmstadt.
Meinen aktuellen Leistungsbescheid inklusive aller belegten Module finden Sie hier.
Aktueller Notendurchschnitt: 1,1

Hanns-Seidel-Gymnasium, Hösbach

September 2009 bis Juni 2017
Ich besuchte das bayerische Hanns-Seidel-Gymnasium in Hösbach. Dort erhielt ich nach dem Durchlaufen von acht Klassenstufen (G8) die allgemeine Hochschulreife. Überdies wählte ich neben Latein als zweite Fremdsprache auch den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig, sodass ich eine frühe Affinität mit technischen Themen entwickeln konnte.
Mein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife inklusive aller belegten Fächer finden Sie hier.
Erreichte Gesamtnote: 1,0

Qualifikationen

Allgemeine Hochschulreife (Note: 1,0)
SAP ABAP-Grundlagen (BC400)
SCRUM Basisschulung

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Englisch (Fließend, B1+)
Spanisch (Grundkenntnisse)

Hobbys

Schiedsrichterwesen (seit 2014)
Kraft- und Ausdauersport (seit 2016)

Preise

Stundensatz

Ich berechne Ihnen selbstverständlich nur die Zeit, die ich für Sie als Kunden aufwende. Hierzu zählt nur die tatsächliche Dienstleistungserbringung ohne Verwaltungsaufwände und Anfahrtszeiten. Die Verwaltungsaufwände sind in der Zusammensetzung des unten genannten Stundensatzes schon einkalkuliert und Anfahrten werden durch die Fahrtkostenrückerstattung abgegolten.
Prinzipiell wird folgender Stundensatz zugrunde gelegt:

59,50€ (brutto)

Fahrtkosten

Es werden bei Terminen bei Ihnen vor Ort noch Fahrtkosten für die Anfahrt und Abfahrt in Rechnung gestellt. Diese variieren je nach Art der Anreise und je nach Verfügbarkeit der Reisemittel. Überdies ist ebenfalls eine Kombination mehrerer Reisemittel möglich.
Grundsätzlich finden folgende Vergütungssätze Anwendung:

0,30€/km (PKW)
oder
Bahnticket 2. Klasse

Weiteres

Natürlich gibt es auch einige Formen der (längerfristigen) Zusammenarbeit, die nicht in das grundlegende Abrechnungsschema passen. Hierfür biete ich Ihnen die Möglichkeit eines individuellen Angebots, das den Vorstellungen beider Seiten gerecht wird.
Kontaktieren Sie mich gerne für ein

individuelles Angebot.

Kontaktieren Sie mich